Das Programm

Die Tagung SIGNALE 2024 richtet sich exklusiv an die Partnerschaft und Mitarbeitende in Kanzleien, die für strategische Personalthemen zuständig sind.

 

7März2024


9:00 – 9:30

Ankunft und Registrierung

9:30 – 9:40

Begrüssung

Tagesmoderation: Mathieu Klos, JUVE Verlag

9:40 – 10:30

Impuls

Valerie Keilhau, Geschäftsführerin, Legal Tech Verband Deutschland

Zwischen Tradition und Technologie: Die Technisierung der Arbeitswelt in Kanzleien

  • Wechselwirkungen zwischen juristischer Arbeit und Legal Tech
  • Die Rolle von KI in Kanzleien und Auswirkungen auf das Personal
  • Ausblick in die Personalarbeit im deutschen Kanzleimarkt 2030
10:30 – 11:10

Vortrag

Ava A. Moussavi, Head of Legal Operations & Tech, GvW Graf von Westphalen

Von manueller zu automatisierter Arbeit: Wie sich der Wandel manifestiert

  • Neue Strukturen in der Zusammenarbeit der Berufsgruppen
  • Ausbildung für die Zukunft: Welche Grundsteine gelegt werden müssen
  • Praxisbeispiel GvW: Die ersten Schritte mit KI
11:10 – 11:45
Kaffeepause
11:45 – 12:15

Vortrag

Dr. Ernst Georg Berger, Rechtsanwalt, Vorstand und CEO von Clarius.Legal

Neuer Typus einer Kanzlei: Wie sich ein Alternative Legal Service Provider aufstellt

  • Kanzlei vs. Legal-Tech-Unternehmen: Best of both worlds gebündelt im juristischen Unternehmen
  • Flexibilisierung von Personalressourcen
  • Einsatz neuer Technologie
12:15 – 13:00

Vortrag

Dr. Jan Wildhirth, Partner bei Fieldfisher, Managing Director Fieldfisher X

We are a team: Evolution juristischer Berufe und Rechtsdienstleistungsunternehmen

  • Die Anforderungen an die Arbeit von Rechtsanwälten haben sich verändert. Moderne Rechtsdienstleister können sich nicht allein aufgrund juristischer Fähigkeiten am Markt beweisen. Gefordert sind unterschiedliche Fähigkeiten und Profile.
  • Die geänderten Teamzusammensetzungen erfordern eine andere Kultur in Rechtsdienstleistungsunternehmen.
  • Purpose und Werte helfen auch Personen mit unterschiedlichen Profilen dabei, eine Sprache zu sprechen und gemeinsam das unternehmerische Ziel zu verfolgen.
13:00 – 14:15
Mittagspause
14:15 – 15:15

Parallele Praxisvorträge

 

A:

Gehalt und Bonus im Dienst der Kanzleistrategie: Innovative Wege zur Mitarbeiterincentivierung und -entwicklung

  • Die Kanzleistrategie als Strukturrahmen für ein wirksames Vergütungssystem
  • Elemente der Vergütung und ihre Wirkmechanismen
  • Umsetzung & Roll-out: Von der Theorie in die Praxis

Dr. Kai Bodenstedt, Co-Managing-Partner Deutschland & Partner Employment, DLA Piper

Nadine Kirch, Head of HR – Deutschland, Österreich & Slowakei, DLA Piper

 

B (bereits ausgebucht):

Wie macht man eine Wirtschaftskanzlei fit für das KI-Zeitalter?

Dass künstliche Intelligenz, insbesondere Large Language Models (LLM), auch im Rechtsmarkt eine disruptive Wirkung haben werden, ist mittlerweile allgemein anerkannt. Doch was bedeutet das konkret für die tägliche Arbeit? Und wie integriert man dieses Potenzial in die eingespielten Abläufe und Denkweisen der Juristinnen und Juristen? Wie befähigt man Mitarbeitende, die Möglichkeiten von KI optimal zu nutzen? In diesem Praxisvortrag werden Trainingsansätze und Workshop-Formate bei Osborne Clarke erläutert und von Beobachtungen und Erfahrungen berichtet.

Gereon Abendroth, Partner & Head of Innovation bei Osborne Clarke, Geschäftsführer der OC Services GmbH

Christian Braun, AI/Prompt Engineer bei der OC Services GmbH/bei Osborne Clarke

 

C (bereits ausgebucht):

Family-Work-Life-Balance in Kanzleien: Wie eine Herausforderung zu einem Gewinn für alle Beteiligten werden kann

  • Glaubenssätze – und wie wir sie überwinden
  • Wie eine Family-Work-Life-Balance in Kanzleien gelingen kann
  • Life Hacks für den Alltag

Marina Arntzen, Partnerin bei Ashurst, Leiterin Ratvermittlung breaking.through (pro bono)

 

D:

ESG & Nachhaltigkeit in der Kanzleikultur: Die Rolle von HR in der Nachhaltigkeitstransformation

  • Nachhaltigkeit als Zukunftsthema für HR
  • Neue Anforderungen an HR-Abteilungen
  • Recruiting & Mitarbeiter:innen-Bindung

Dr. Annika Bleier, Head of ESG & Sustainability, GvW Graf von Westphalen

15:15 – 15:40
Kaffeepause
15:40 – 16:30

Impuls

Carlos Frischmuth, Buchautor und Arbeitsmarktexperte

New Work im modernen Kanzleiwesen – Mythos, Wahrheit oder Bullshit?!

Welche Fakten über den Arbeitsmarkt müssen Kanzleiverantwortliche, Partner oder HR-Verantwortliche jetzt kennen? Rekrutierungsprobleme, Generationenkonflikte, Führungsherausforderungen aussitzen? Fehlanzeige! Es braucht dringend ein Update für das moderne Kanzleimanagement!

16:30 – 16:40

Schlussworte, Verabschiedung

Referentinnen & Referenten

Gereon AbendrothPartner & Head of Innovation bei Osborne Clarke
Geschäftsführer der OC Services GmbH

Marina ArntzenPartnerin bei Ashurst
Leiterin Ratvermittlung breaking.through (pro bono)

Dr. Ernst Georg BergerRechtsanwalt
Vorstand und CEO von Clarius.Legal

Dr. Annika BleierHead of ESG & Sustainability
GvW Graf von Westphalen

Dr. Kai BodenstedtCo-Managing-Partner Deutschland & Partner Employment
DLA Piper

Christian BraunAI/Prompt Engineer bei der OC Services GmbH/bei Osborne Clarke

Carlos FrischmuthBuchautor und Arbeitsmarktexperte

Valerie KeilhauGeschäftsführerin
Legal Tech Verband Deutschland

Nadine KirchHead of HR – Deutschland, Österreich & Slowakei
DLA Piper

Ava A. MoussaviHead of Legal Operations & Tech
GvW Graf von Westphalen

Dr. Jan WildhirthPartner für Legal Technology und Operations, Fieldfisher
Managing Director Fieldfisher X

Die Sponsoren 2024

Die Tagung wird unterstützt von

Der Veranstaltungsort

DIE KONFERENZ

Wolkenburg
Mauritiussteinweg 59, 50676 Köln
Telefon: 0221 – 9213260

www.wolkenburg.de

 

Am Abend des 7. März 2024 findet die Preisverleihung der azur Awards mit anschließender Feier statt.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Anmeldung zu den azur Awards 2024 derzeit nicht möglich.

Die Anmeldung

Die Tagung SIGNALE 2024 richtet sich exklusiv an die Partnerschaft und Mitarbeitende in Kanzleien, die für strategische Personalthemen zuständig sind.

 

Teilnahmegebühren

Teilnahmebetrag pro Person:
590 Euro zzgl. Mwst.

 

Zur Anmeldung

Bei Rückfragen zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte:

JUVE Verlag
Miriam Fischer

Telefon: 0221 – 913 880 536
Fax: 0221 – 913 88 018

E-Mail: signale2024@juve.de

Ihre Ansprechpartnerinnen

Katja Gosse Inhalt und Konzeption

Alke Hamann Inhalt und Konzeption

Miriam Fischer Organisation und Anmeldung

Eva Wolff Organisation und Anmeldung