Das Programm

Die Tagung SIGNALE 2022 richtet sich exklusiv an Partner und Mitarbeiter in Kanzleien, die für strategische Personalthemen zuständig sind.

 

17März2022


9:00 – 9:30

Ankunft und Registrierung

9:30 – 9:45

Begrüssung

9:45 – 10:30

Impulsvortrag

Asif Butt, PhD Candidate an der London School of Economics
Wer sind Deutschlands Anwälte?
Soziale Herkunft als ein Faktor für Bildungs- und Karrierewege
In Zusammenarbeit mit der renommierten London School of Economics (LSE) hat JUVE im Dezember 2021 die bislang größte Anwaltsstudie Deutschlands auf den Weg gebracht. Auf der SIGNALE 2022 werden erste Ergebnisse über soziale Hintergründe sowie Bildungs- und Karrierewege präsentiert. Auf Basis der Studie ist es erstmals möglich, ein wissenschaftlich fundiertes Bild über die deutsche Anwaltschaft zu erstellen.

10:30 – 11:00

Vortrag

Dr. Dorothée Hofer, Juristin und Geschäftsführerin der EBS Universität
Welche Skills brauchen Juristen von morgen:
Neue berufliche Anforderungen und die Antwort der Hochschulen

  • Komplexe berufliche Rollen für Juristen: Tiefgreifender Wandel im Arbeitsalltag
  • Die wichtigsten Kompetenzen für Juristen, um die Arbeitswelt von morgen zu gestalten
  • Fallbeispiel: Das optimale Skill-Set eines EBS-Juristen nach seinem Studium
11:00 – 11:30
Kaffeepause
11:30 – 12:00

Vortrag

Baro Gabbert, Examenskandidatin an der Bucerius Law School, Klimaschutzaktivistin und Gründerin der Climate Clinic
Dr. Lukas Mezger, Rechtsanwalt bei Unverzagt Rechtsanwälte, Mitglied des Vorstands von Lawyers for Future e.V.
Die grüne Kanzlei:
Was die junge Anwaltsgeneration von Kanzleien in der Klimakrise erwartet
Der Vortrag wirft einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen im anwaltlichen Berufsmarkt und wie sich Kanzleien in der Klimakrise darstellen. Auf der Grundlage aktueller empirischer Daten aus einer Umfrage unter Jurastudenten und Young Professionals wird unter anderem der Frage nachgegangen: Was ist Nachwuchsjuristen bei zukünftigen Arbeitgebern wichtig?

12:00 – 12:45

Paneldiskussion

Digitalisierung, Gehälterspirale und Nachhaltigkeit: Haben Kanzleien die passenden Konzepte für Nachwuchsjuristen?
Mit: Asif Butt (LSE), Baro Gabbert (Bucerius Law School, Climate Clinic), Dr. Dorothée Hofer (EBS Universität), Dr. Lukas Mezger (Unverzagt Rechtsanwälte, Lawyers for Future e.V.)

Moderation: Eva Lienemann (JUVE)

12:45 – 14:00
Mittagspause
14:00 – 14:30

Vortrag

Kathrein Lammert, Beraterin, Trainerin, Coach, Juristin, Kathrein Lammert KompetenzEntwicklung
Führung heute
Wie hat sich der Anspruch an Führung gewandelt? Welche Herausforderungen bringen Homeoffice und Change mit sich?

  • An gute Führungskräfte werden zunehmend höhere Anforderungen gestellt.
  • Sind Führungs-Skills, wie z.B. Kommunikation, Vertrauen und Selbstmanagement, noch aktuell?
  • Erfolgreich führen in Zeiten von Remote Work
14:30 – 15:00

Vortrag

Amelia Suda, Head of Talent Activities, Female Founders GmbH
Why adding M/W/D is not enough to attract & retain female talent
Rethinking what diversity means in Law Firms

  • Common mistakes in attracting female talent
  • Common mistakes in talent retention (esp. women)
  • Ideas you can try to attract & retain a more diverse workforce
15:00 – 15:30
Kaffeepause
15:30 – 16:15

Vortrag

Dr. Hans Georg Laimer, LL.M. (LSE), Gründungspartner, Zeiler Floyd Zadkovich
KI als Entscheidungshilfe im Bewerbungsprozess und HR-Management

  • Schöne neue (Arbeits-)Welt: Über den Einsatz von Algorithmen bei Crowdwork, Gigwork und im Recruiting
  • Mit zahlreichen Praxisbeispielen.
16:15 – 16:45

Vortrag

Tobias Neufeld, LL.M., Partner bei Arqis, u.a. Gründer und Leiter von Data.Law, Partner bei b.yond
Digitale Ethik für Kanzleien
Mehr als nur Datenschutz: Wie könnte ein verantwortungsvoller Umgang mit Bewerber- und Mitarbeiterdaten aussehen?

  • Digitaler Wandel & Digitale Verantwortung
  • Datenschutz-Compliance und Corporate Digital Responsibility (CDR): Nicht alles was Recht ist, ist auch legitim
  • Operationalisierung von CDR: CoDE, DERA, Digital Ethics Board

 

PDF Programm

Die Tagung SIGNALE 2022 findet als 2G-plus-Veranstaltung statt.

Referenten & referentinnen

Asif ButtPhD Candidate
London School of Economics

Baro GabbertExamenskandidatin an der Bucerius Law School, Klimaschutzaktivistin und Gründerin der Climate Clinic

Dr. Dorothée HoferJuristin und Geschäftsführerin
EBS Universität

Dr. Hans Georg LaimerGründungspartner
Zeiler Floyd Zadkovich
© Foto Werner Brunnbauer

Kathrein LammertBeraterin, Trainerin, Coach, Juristin
Kathrein Lammert KompetenzEntwicklung

Dr. Lukas MezgerRechtsanwalt und Vorstandsmitglied Lawyers for Future e.V.
Unverzagt Rechtsanwälte

Tobias Neufeld, L.L.M.Partner bei Arqis, u.a. Gründer und Leiter von Data.Law
Partner bei b.yond

Amelia SudaHead of Talent Activities Female Founders GmbH

Die Sponsoren 2022

Die Tagung wird unterstützt von

Der Veranstaltungsort

DIE KONFERENZ

Wolkenburg
Mauritiussteinweg 59, 50676 Köln
Telefon: 0221 – 9213260

www.wolkenburg.de

Am Abend des 17. März 2022 findet die Preisverleihung der azur Awards mit anschließender Feier statt.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Anmeldung

Die Tagung SIGNALE 2022 richtet sich exklusiv an Partner und Mitarbeiter in Kanzleien, die für strategische Personalthemen zuständig sind.

 

Teilnamegebühren

Teilnahmebetrag für 1 Person:
490 Euro zzgl. Mwst.

Teilnahmebetrag pro Person bei der Teilnahme von 3 und mehr Personen aus derselben Organisation:
430 Euro zzgl. Mwst.

Bei Rückfragen zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte:

JUVE Verlag
Laura Ries

Telefon: 0221 – 913 880 538
Fax: 0221 – 913 88 018

E-Mail: signale2022@juve.de

Ihre Ansprechparterinnen

Katja Gosse Inhalt und Konzeption

Laura Ries Organisation und Anmeldung

Eva Wolff Organisation und Anmeldung

Alke Hamann Inhalt und Konzeption